• Wir ❤ Laufen seit über 30 Jahren
  • Kostenloser Versand und Rückversand1
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Service2: +49 (0) 2361 995 903 0
    • Kostenloser Versand und Rückversand1
    • 100 Tage Rückgaberecht
    • Zufriedenheitsgarantie

    Wählen Sie Ihr Land aus

    Damit Ihre Bestellung korrekt bearbeitet werden kann, ist es wichtig, dass Sie aus der nachfolgenden Liste das Land auswählen, in das Ihre Bestellung gesendet werden soll, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen.
    To be able to correctly process your order, its important that you choose the country you want your order to be shipped to before starting your shopping.

    Gewählter Standort Europa
    Gewählte Sprache Deutsch
    Startseite
    Marke Nike  Modell Free 
    Min. €
    Max. €

    Nike Free -ein Stück Freiheit


    Im Jahr 2002 begannen drei innovativsten Mitarbeiter aus dem Hause Nike mit der Arbeit am Nike Free. Sie wollten einen Schuh designen, der dem Barfußlaufen so nah wie möglich kommen sollte. Dazu untersuchten und beobachteten sie die Biomechanik des schuhlosen Fußes und entwickelten so einen Schuh, der einen barfußähnlichen Bewegungsablauf ermöglicht: den Nike Free.


    Mehr lesen
    Der Vorteil des Laufens ohne Schuhe ist, dass die Muskeln, Sehnen und Bänder des unteren Bewegungsapparates angesprochen und somit mehr trainiert werden, als dies beim Laufen mit Schuhen der Fall ist.

    Nike Free 3.0 bis 5.0 – die Unterschiede

    Heute gibt es viele verschieden Nike Free Modelle, die mit unterschiedlichen Zahlen gekennzeichnet sind. Je niedriger die Zahl, desto näher ist der Schuh am Barfußgefühl. Der Nike Free 5.0 ist das Modell, das die meiste Dämpfung hat und sehr bequem ist. Er ist gut geeignet für Läufer, die es erstmals auf der Laufstrecke mit Schuhen aus dem Barfußsegment, also Minimalschuhen, versuchen möchten oder einen superbequemen Schuh für die Freizeit suchen. Der Nike Free 4.0 ist mit seinem mittleren Sohlenniveau näher am Barfußgefühl. Er ist durch sein extrem flexibles und luftiges Obermaterial sehr leicht und deswegen in den Berufsgruppen, die viel auf den Beinen sind – Kellner, Verkäufer etc. – sehr beliebt.

    Der Purist unter den Free Modellen ist der Nike Free 3.0. Er spricht die Fuß- und Wadenmuskulatur am meisten an und hat schon dadurch einen hohen Trainingseffekt. Er wird von Läufern gern für besondere Techniktrainingseinheiten genutzt. Und auch er ist sehr beliebt als Alltagsschuh, weil er ein vollkommen natürliches Laufgefühl vermittelt. Die Nike Free Modelle sind echte Allrounder, weil sie ihre Vorteile sowohl beim Sport, als auch in der Freizeit voll ausspielen. Nike Free – ein Stück mehr Freiheit!

    Nike Free - ein Kultschuh bei Runners Point

    Jetzt mit der neuen Generation Free „barfuß“ durchstarten! Im RUNNERS POINT-Nike Markenshop findest du eine riesige Auswahl an Nike Free-Modellen in vielen verschiedenen Farben für Babys, Kinder und die ganz großen Free-Fans! Obwohl noch relativ jung an Jahren, ist der Nike Free schon jetzt ein Kultschuh! Das revolutionäre Schuhkonzept, das ausgefallene Design und die sofort spürbare Funktionalität machten ihn schnell zu einem Must-Have bei Läufern, Fitnessfans und Sneakerfreaks.

    Unmittelbares Laufen trotz Schuh – das Geheimnis des Nike Free

    Laufen wie barfuß! Super natural ride! Hinter diesen Slogans steht das Schuhkonzept des Free: Barfußlaufen stärkt nachgewiesenermaßen Fuß- und Wadenmuskulatur. Da dies aber heutzutage aufgrund äußerer Bedingungen nicht immer möglich ist, vermittelt der Nike Free ein Barfußgefühl. Herzstück des Schuhs ist die Sohlenkonstruktion: Tiefe Flexkerben erlauben dem Fuß ein natürliches Abrollverhalten ohne Einschränkungen. Das Obermaterial schützt und stützt den Fuß und trägt sich trotzdem wie eine Socke. Die asymmetrische Schnürung folgt der Anatomie des Fußrückens und minimiert dadurch unangenehme Druckstellen.

    Die neue Generation Nike Free

    Seit seinem Debüt im Jahr 2004 hat Nike den Free kontinuierlich optimiert. Ergebnis dieser stetigen Weiterentwicklung ist jetzt das jüngste Mitglied der Free-Familie, der Free 4.0. Noch mehr Bewegungsflexibilität und ein noch weicheres und stützendes Obermaterial charakterisieren die neue Generation Nike Free.

    Nike Free – die neue Dimension der Freiheit

    Die Free sind vielseitig einsetzbar: zum Laufen, im Fitnessstudio oder auch einfach als Alltagsschuh. Extreme Flexibilität und ein unmittelbares Laufgefühl sind dabei die Markenzeichen des Free. Wer ihn trägt spürt sofort, wie er die Muskulatur anspricht – ein leichter Muskelkater ist bei „Nike Free-Anfängern“ nicht selten und ein Zeichen dafür, dass der Schuh funktioniert. Und, neugierig? Dann klick dich durch unsere riesige Auswahl an Nike Free-Modellen in unserem Onlineshop und sei einfach bunt und „Free“!

    Nike Free 3.0 - Der Fitnessschuh!

    Nike Free ist nicht gleich Nike Free. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Farben und Varianten mit unterschiedlich dicken Sohlen.

    Nike Free 3.0 – unterwegs auf freiem Fuß

    Der Nike Free 3.0 ist der „ganz flache“. Von allen Free-Modellen hat er die geringste Dämpfung und ist damit das puristischste Modell aus der Free-Familie. Durch die ultraflexible Sohle vermittelt der Nike Free 3.0 das direkteste Laufgefühl und kommt somit dem Barfußlaufen am nächsten. Das weiche Obermaterial passt sich dem Fuß an und fühlt sich am Fuß so natürlich an, als wäre man tatsächlich barfuß unterwegs.

    Muskeltraining mit jedem Schritt

    Durch die flache und flexible Sohle trainiert der Nike Free 3.0 deine Fuß- und Wadenmuskulatur mit jedem Schritt. Das stärkt den Fuß und beugt Verletzungsrisiken vor. Da macht man doch gerne freiwillig mal den einen oder anderen Schritt mehr!

    Für wen ist der Nike Free 3.0 geeignet?

    Aufgrund seiner Leichtigkeit, seiner Flexibilität und seines stylischen Aussehens erfreut sich der Nike Free 3.0 vor allem bei Fitnessfans großer Beliebtheit. Darüber hinaus bietet er dir den nötigen Komfort und Halt. Damit wird jedes Workout zum Erlebnis. Aber auch ambitionierte Läufer nutzen die Nike Free 3.0 als Laufschuhe für schnelle Tempo-Einheiten oder als Trainingsschuh für das Lauf-ABC. Hier kann der Schuh seine Leichtigkeit und seine Flexibilität voll ausspielen und für eine tolle und effektive Trainingseinheit sorgen. Sehr beliebt sind diese Schuhe auch bei Menschen, die sich bei der Arbeit viel bewegen und viel laufen. Für sie ist der Nike Free 3.0 eine gute Alternative. In Weiß trifft man ihn deswegen zum Beispiel auch häufig in Krankenhäusern und Arztpraxen an, denn er ist einfach bequem und man tut seinen Füßen und damit sich selbst auch während eines stressigen Alltags noch was Gutes.

    Nike Free 3.0 mit Flyknit-Technologie

    Der Nike Free 3.0 ist ja an sich schon ein sehr leichter und bequemer Schuh, aber in der Flyknit-Variante sieht er aus wie eine Socke und sitzt wie eine zweite Haut. Das Obermaterial ist gestrickt. Was sich jetzt so simpel nach „2 links, 2 rechts“ anhört, ist das Ergebnis von 4 Jahren intensiver Forschungsarbeit, von der auch der Nike Free 3.0 profitiert hat. Mittels einer speziellen Strickmaschine wird das Upper so gestrickt, das es nicht nur bequem ist, nicht reibt und auch leicht ist, sondern, dass es trotzdem auch noch Halt und Sicherheit gibt. Und ein echter Hingucker sind die Nike Free 3.0 mit dem Flyknit-Obermaterial ohnehin.

    Nike Free 3.0 bei RUNNERS POINT

    Im RUNNERS POINT Onlineshop findest du eine große, bunte Auswahl an Nike Free 3.0 für Damen und Herren in vielen verschiedenen Größen. Jetzt musst du dir nur noch dein Lieblingsmodell aussuchen und bequem per Mausklick bei uns bestellen. Die Lieferung erfolgt binnen weniger Tage. Danach steht dir und dem Nike Free 3.0 die Welt offen und ihr könnt eure gemeinsame Zeit beim Running, im Fitnessstudio, in der Bar oder auch im Kino verbringen. Wo auch immer ihr hingeht, der Nike Free 3.0 sorgt für ein bisschen mehr an Bequemlichkeit und Komfort. Probiere es aus!

    Nike Free 4.0 – Mehr Leichtigkeit für dein Training

    Um es auf den Punkt zu bringen: Der Nike Free 4.0 ist noch näher am Barfußgefühl als der Free 5.0 und noch besser gedämpft als der der Nike Free 3.0. Zudem sitzt er etwas enger am Fuß als die beiden anderen Modelle, was ein noch unmittelbareres Laufgefühl vermittelt. Freunde des minimalistischen Laufes kommen mit dem Nike Free 4.0 also voll auf ihre Kosten. Dank der flexiblen, nahtlosen Upper-Konstruktion aus Synthetik und Mesh, schmiegt sich der Nike Free 4.0 noch enger an den Fuß, ohne ihn dabei einzuengen. Weiterer Vorteil des neuen Obermaterials: Die Flexibilität und der Tragekomfort gehen nicht zulasten eines guten Halts – den bietet die Konstruktion zudem. Auch die Atmungsaktvität wird beim Nike Free 4.0 durch das Obermaterial optimiert.

    Nike Free 4.0 - die Sohlenkonstruktion machts!

    Neu bei Free 4.0 ist auch die Sohlenkonstruktion. Die Außensohle mit dem Waffelprofil ist abriebfester als bei den Vorgängermodellen, funktioniert aber natürlich nach dem gleichen Prinzip. Tiefe Flexkerben über die gesamte Länge und Breite des Schuhs erlauben einen flexiblen und effizienten Laufstil und sorgen gleichzeitig auch für Stabilität. Die Sprengung beim Nike Free 4.0 beträgt nur 6mm, was ein noch unmittelbareres, barfußähnliches Laufgefühl vermittelt. Die neuartige, extrem leichte Phylite-Mittelsohle verringert nicht nur das Gesamtgewicht des Schuhs, sondern sorgt auch noch für ein Plus an Dämpfung.

    Aufgrund seiner Leichtigkeit, seiner Flexibilität und seines stylischen Aussehens erfreut sich der Nike Free 3.0 vor allem bei Fitnessfans großer Beliebtheit. Darüber hinaus bietet er dir den nötigen Komfort und Halt. Damit wird jedes Workout zum Erlebnis. Aber auch ambitionierte Läufer nutzen die Nike Free 3.0 als Laufschuhe für schnelle Tempo-Einheiten oder als Trainingsschuh für das Lauf-ABC. Hier kann der Schuh seine Leichtigkeit und seine Flexibilität voll ausspielen und für eine tolle und effektive Trainingseinheit sorgen. Sehr beliebt sind diese Schuhe auch bei Menschen, die sich bei der Arbeit viel bewegen und viel laufen. Für sie ist der Nike Free 3.0 eine gute Alternative. In Weiß trifft man ihn deswegen zum Beispiel auch häufig in Krankenhäusern und Arztpraxen an, denn er ist einfach bequem und man tut seinen Füßen und damit sich selbst auch während eines stressigen Alltags noch was Gutes.

    Wer noch auf der Suche nach einem neuen Laufgefühl ist, der sollte den Nike Free 4.0 unbedingt testen. Er eignet sich gut auch als Zweitschuh für kürzere Laufeinheit, wenn läufer beispielsweise auch mal mit dem Tempo spielen will. Danach kann er auch gerne angelassen werden, denn das Design des Nike Free 4.0 überzeugt nicht nur auf der Laufstrecke.

    Nike Free 5.0 - Der Komfortschuh für Minimalisten

    Der Nike Free 5.0 ist das Free-Modell mit der „dicksten“ Sohle und bietet somit innerhalb der Fre-Familie auch den meisten Komfort. Diese Art Laufschuhe sind eine gute Wahl für Läufer, die das minimale Laufgefühl lieben und trotzdem nicht auf ein Mindestmaß an Komfort verzichten möchten. Er ist wie ein Trainer am Fuß, denn durch den speziellen Sohlenaufbau, der beim Nike Free 5.0 vor allem durch die wabenförmige, sprich hexagonale Gestaltung der Flexkerben bestimmt wird, macht diesen Laufschuh zu einem echten Trainingsschuh für Damen, Herren und Kids. Er trainiert die Muskulatur beim Sport und im Alltag bei jedem Schritt.

    Die charakteristischen Flexkerben in der Sohle sorgen beim Nike Free 5.0 für maximale Beweglichkeit und Dynamik beim Abrollen. Auch das Obermaterial dieser Schuhe sorgt für ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit. In den neueren Modellen des Nike Free 5.0 kommt die Flywire-Technologie von Nike zum Einsatz. Die Schuhe vermitteln Barfuß-Laufvergnügen pur und bieten trotzdem noch eine ausgewogene Dämpfung, die angenehm zu spüren ist, aber dennoch nicht zu viel des Guten. Der Nike Free 5.0 ist ein idealer Trainingspartner für halblange Distanzen oder auch einfach mal als Zweitschuh für kurze, schnelle Einheiten zwischendurch. Wer ein „fortgeschrittener“ Barfußläufer ist, kann es mit dem Free auch durchaus mit der Marathondistanz aufnehmen. Speziell für die dunkle Jahreszeit gibt es den Nike den Free 5.0 Flash: Großflächige Reflektoren lassen die Schuhe (und auch ihre Träger) schon von weitem erstrahlen und sorgen für bessere Sichtbarkeit.

    Nike Free 5.0 im Alltag

    Nicht nur beim Running vermittelt der Free ein besonderes Lauferlebnis, sondern auch im Alltag. Im Fitnessstudio begegnet man dem Nike Free 5.0 recht häufig, aber auch in den Berufsalltag haben diese Schuhe ihren Weg gefunden. Besonders Menschen, die in ihrem Beruf viel laufen müssen, wissen den schicken und bequemen Schuh zu schätzen. Bei den Pflegedienstleistern steht der Nike Free 5.0 hoch im Kurs – logisch. Im Servicebereich, beispielsweise bei Kellnern, ist die Variante in Schwarz gern genommen. Die dezenteren Colorways haben ihn sogar bürotauglich gemacht; Anzug und Free sind eine durchaus tragbare Kombination im Businessalltag.

    Nike Free 5.0. für Kids

    Wie alle Free Modelle wird die Fuß- und Wadenmuskulatur auch mit dem Nike Free 5.0 mit jedem Schritt trainiert. Gerade Kinder und junge Menschen im Wachstum können von diesem Trainer profitieren. Abgesehen davon sieht der Nike Free 5.0. natürlich auch noch extrem cool aus. Jungs stehen vor allem auf die Varianten in Schwarz, Blau und Neonfarben. Bei den Mädchen sind es die Farben Mint, Lila und Rosa, die gut ankommen.

    Nike Free 5.0 bei RUNNERS POINT

    Ob als Alltagsschuh oder als Laufschuh, der Nike Free 5.0 ist in jedem Fall ein verlässliche Trainer für den Muskelapparat. Sowohl beim Running als auch beim Einkaufen präsentiert er sich leicht, bequem und funktionell. Wir haben eine große Auswahl an Nike Free 5.0 für Damen, Herren und Kinder. Wähle deinen Lieblings-Free, bestell ihn mit wenigen Klicks und schon innerhalb weniger Tage ist der an deinem Fuß. Klick dich jetzt durch unsere große Auswahl im RUNNERS POINT Onlineshop!

    Weniger lesen

    MEHR LADEN